ARKM Zentralredaktion 9. September 2011

6. Lippe Energie Forum – Petring Energietechnik aus Schlangen präsentiert das Sunny Carport

Für zukunftsfähige Verkehrskonzepte sind marktfähige Lösungen für eine klimafreundliche Mobilität eine wichtige Herausforderung.

Sunny Carport von Petring Engergietechnik

E-Mobility, Elektromobilität in Verbindung mit erneuerbaren Energien ist nicht nur Thema für Politik und Forschung, sondern auch für Industrie und Handwerk. Wie Elektromobilität im ländlichen Raum gefördert und umgesetzt werden kann, zeigt das 6. Lippe Energie Forum am 13. September 2011 sowie die begleitenden Fachausstellung in der Lipperlandhalle in Lemgo auf. Mit dabei ist auch die Firma Petring Energietechnik aus Schlangen. Sie stellt den „Sunny Carport“ vor. Ein Design-Solar-Carport aus Aluminium. Als freitragender Carport ohne störende Stützen ist das Dach mit transparenten Photovoltaikmodulen bestückt. Der Doppelcarport liefert eine Solarstromleistung von 4,5 kWp. Künftige Eigentümer kommen in den Genuss einer vollen Einspeisevergütung in Höhe von 28,74 cent / kWh da die Photovoltaikmodule in einem speziellen Solrif-Rahmen (Solar-Roof-integrated-Frame) integriert sind und somit als Indachlösung gelten.
Wie sich die Unternehmen unserer Region der komplexen Aufgabe der klimafreundlichen Mobiltät in gemeinsamer Zusammenarbeit stellen, zeigt Sunny Carport eindrucksvoll durch die Kooperation mit der Phönix Contact GmbH. Das Weltunternehmen aus Blomberg arbeitet an Lösungen für die Ladeinfrastruktur darunter auch Ladestationen für E-Mobile.
„Sunny Carports in Verbindung mit den Ladesäulen von Phönix Contact sind besonders zukunftsweisend. Auf diese Weise schaffen Sie sich Ihre eigene Stromtankstelle für das Hybrid- bzw. Elektrofahrzeug. Unser Ziel ist Schaffung einer bundesweit flächendeckenden Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“, erläutert Lars Ulbricht, Geschäftsführer der Petring Energietechnik aus Schlangen.
Sonne tanken – und mit Solarstrom starten ist demnach das Motto unserer mobilen Zukunft. Innovative Lösungen wie der Sunny Carport in Verbindung mit den Ladestationen von Phönix Contact sind die technischen Highlights auf dem 6. Lippe Energie Forum in Lemgo. Weiterhin berichten namhafte Referenten über erfolgreiche Beispiele, technische Möglichkeiten und Ziele. Als besonderen Höhepunkt des diesjährigen Forums darf die Podiumsdiskussion mit Herrn Bundes-Umweltminister Dr. Norbert Röttgen, dem Umweltminister des Sultanats Oman, Herrn H. E. Mohammed bin Salim al Toobi, Herrn Landrat Friedel Heuwinkel, Herrn Cajus Caeser, Mitglied des Deutschen Bundestages, und Herrn Prof. Dr. Stefan Witte, Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, gesehen werden.
Das 6. Lippe Energie Forum mit dem Sunny Carport findet am Dienstag, dem 13. September in der Lipperlandhalle Lemgo, Bunsestr. 39 in 32657 Lemgo statt. Beginn ist um 10.00 Uhr.

Welcher Redakteur hat diesen Beitrag veröffentlicht?

Veröffentlicht von: opr
am 9. Sep 2011 und wurde einsortiert unter:
Aktuell, Events, Photovoltaik und Solar, Themen, Topmeldungen, e-mobility.
Sie können die Kommentare per RSS-Feed verfolgen: RSS 2.0.
Sie können einen Trackback setzen

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kurzverweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen