ARKM Zentralredaktion 14. März 2016

Arbeitsagentur verleiht Ausbildungszertifikat an Schmidt Tief- und Straßenbau in Wenden

Wenden – Der Firma Schmidt Tief- und Straßenbau GmbH wurde nun eine besondere Auszeichnung zu Teil. Aus den Händen von Carsten Tillmann, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Siegen, konnten Sascha Müller und Maria Schmidt das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit entgegen nehmen. „Die Firma Schmidt zeichnet sich aus durch ihr überdurchschnittliches Engagement bei der Ausbildung junger Menschen. Herr Müller und seine Kollegen geben auch Jugendlichen eine Chance, die zwar nicht die besten Noten mitbringen, aber dafür bei der täglichen Arbeit engagiert zu Werke gehen“, begründet Carsten Tillmann, die Auszeichnung.

Sichtlich erfreut über das Lob und die Anerkennung zeigte sich Geschäftsführer Sascha Müller bei der Zertifikats-Übergabe: „Unsere Auszubildenden sind unsere Fachkräfte von morgen, darum investieren wir in die Ausbildung junger Menschen viel Zeit und Arbeit.“ Erst seit 10 Jahren gibt es das Unternehmen Schmidt Tief- und Straßenbau in seiner heutigen Form. Damals haben acht ehemalige Mitarbeiter der Firma Josef Schmidt das Unternehmen gegründet. Somit ist fast die Hälfte der der derzeit 17 Mitarbeiter auch am Unternehmen beteiligt. Bereits seit den Anfangsjahren setzt der Geschäftsführer auf die Ausbildung junger Menschen zum Straßenbauer, doch es wird immer schwieriger, passende Auszubildende zu finden. „Unser Beruf gilt leider bei vielen als unattraktiv, dabei sind nach einer handwerklichen Ausbildung alle Wege offen, etwa durch eine Weiterbildung zum Meister oder Techniker“, wirbt Müller für seine Branche.

Carsten Tillmann, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Siegen, überreicht Geschäftsführer Sascha Müller und Maria Schmidt von der Firma Schmidt Tief- und Straßenbau GmbH das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit 2015/2016 – Foto: Thomas Becker, Agentur für Arbeit Siegen.

Carsten Tillmann, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Siegen, überreicht Geschäftsführer Sascha Müller und Maria Schmidt von der Firma Schmidt Tief- und Straßenbau GmbH das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit 2015/2016 – Foto: Thomas Becker, Agentur für Arbeit Siegen.

Zurzeit bildet der Betrieb drei junge Menschen zum Straßenbauer aus. Zwei davon bereiten sich grade auf ihre Abschlussprüfung vor, der Dritte ist im zweiten Lehrjahr. Ab dem Sommer könnte der jüngste Lehrling aber auch der Einzige sein, denn im letzten Jahr blieb die Ausbildungsstelle unbesetzt und für diesen Sommer liegen auch noch keine vielversprechenden Bewerbungen vor. „Es wird immer schwieriger, geeignete Auszubildende zu finden, die die notwendige ausbildungsreife und Motivation mitbringen“, berichtet Maria Schmidt. Sie ist verantwortlich für die Besetzung der Ausbildungsstellen und begleitet die Lehrlinge durch die Ausbildung. Bei der Auswahl der zukünftigen Lehrlinge scheut sich die Firma nicht, auch schwächeren Schülern eine Chance zu geben – sofern die jungen Menschen mäßige Noten durch eine entsprechende Motivation wett machen.

„Egal ob es in der Berufsschule mal nicht rund läuft oder auch soziale Probleme auftreten, wir versuchen unsere Lehrlinge bestmöglich zu unterstützen“, berichtet Schmidt und ergänzt: „Dabei greifen wir auch auf die Unterstützung der Agentur für Arbeit zurück.“ So bereitet sich der jüngste Lehrling zurzeit mit Hilfe des Förderprogramms „Assistierte Ausbildung“ auf die Zwischenprüfung vor. Bei der Assistierten Ausbildung handelt es sich um Nachhilfeunterricht und Hilfestellungen eines Sozialpädagogen, die von der Agentur für Arbeit finanziert werden. Erfolgreiche Auszubildende werden von der Firma Schmidt meist übernommen.

„Das Engagement von Herrn Müller und seinem Team ist wirklich beeindruckend. Die Firma Schmidt Tief- und Straßenbau hat das Ausbildungszertifikat sichtlich verdient“, hob Carsten Tillmann abschließend hervor und versprach, dass die Agentur für Arbeit weiterhin intensiv bei der Suche nach einem neuen Lehrling für den Sommer helfen wird. Ebenso sagte er Unterstützung zu bei der aktuellen Suche nach einem neuen Mitarbeiter mit entsprechender Fachausbildung.

Textautor: Agentur für Arbeit Siegen

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen