ARKM Zentralredaktion 27. September 2011

Die Wandfarbe mit Energiespareffekt

Der Farbanstrich mit Köpfchen verleiht dem Raum sowohl eine ideale Temperatur als auch ein schönes Ambiente. (Foto: Homeplaza/SICC)

Zu heiß, zu kalt: Wer kennt ihn nicht, den Kampf um die ideale Zimmertemperatur? Im Sommer wünscht man sich eine Klimaanlage herbei und im Winter eine Heizung, die so schnell wie möglich von null auf 100 ist. So oder so wird dabei meist viel Energie verbraucht. Man benötigt also etwas, das keine hohen Anschaffungskosten besitzt, Energie einspart, leicht zu handhaben ist und dabei wünschenswerterweise dem Raum auch noch ein schönes Ambiente verleiht. Die Lösung: Eine Wandfarbe mit Köpfchen, die dank einer speziellen Formel den Raum angenehm temperiert und so für das persönliche Wohlbefinden sorgt.

Generell ist die Luft im Sommer feuchter als in der kalten Winterzeit. Der Farbanstrich ThermoShield Interieur zieht mithilfe winziger Keramikkügelchen diese überschüssige Feuchte aus der Raumluft und speichert sie in deren Membran. Durch die sogenannte Verdunstungskälte kühlt die keramische Beschichtung die Wände, ähnlich wie auch unsere Haut durch das Schwitzen im Sommer gekühlt wird. Die Wände strahlen so eine wohltuende Kühle ab, die den Aufenthalt im Gebäude auch bei hohen Außentemperaturen rund um die Uhr angenehm macht.Das Ergebnis: Tiefer und erholsamer Schlaf ist selbst bei hohen Außentemperaturen wieder möglich und der Körper tankt so mehr Energie für den Tag.

Während der kalten Jahreszeit hingegen gibt die Innenbeschichtung der Wände dank der thermokeramischen Membrantechnologie die Wärmestrahlung der Heizung an den Raum zurück und macht das Heizen damit effizienter. Mit der Anwendung von ThermoShield Interieur beteiligt man sich also aktiv an der CO2-Reduzierung. Räume werden schneller warm und kühlen umgekehrt nicht so schnell aus. Schöner Nebeneffekt: Die Heizwärme verteilt sich durch die in der Farbe enthaltenen Kügelchen sehr gleichmäßig, denn die Keramik erzeugt eine behagliche Wärmestrahlung, die direkt an die Körper im Raum abgegeben wird und keinen Umweg über das Aufheizen der Luft nimmt. Auch fußkalte Räume sind so kein Thema mehr. Detaillierte Informationen gibt es unter www.homeplaza.de.

Die thermokeramische Membrantechnologie gibt die Wärmestrahlung der Heizung an den Raum zurück. Gerade bei großen Räumen wird damit viel Energie gespart. (Foto: Homeplaza/SICC)

Kurzverweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen