Alexandra Rüsche 12. Januar 2018

Erhöhte Effizienz durch intelligente Lagerung

Ineffiziente Prozesse bedrohen Unternehmen

Besonders mittelständische Unternehmen sollten sich darüber im Klaren sein, dass ineffiziente Prozesse unweigerlich zu Einbußen finanzieller Natur führen. Hierzu gehören sämtliche Vorgänge, die nicht optimiert sind und deshalb ein erhöhtes Maß an Energie erfordern. Diese Problematik lässt sich am besten anhand eines Beispiels verdeutlichen: Ein Unternehmen, welches seine Ware auf einem riesigen Haufen lagert, wird mehr Zeit dafür aufwenden müssen, passende Artikel zu finden, als ein Unternehmen, welches alle Artikel geordnet auf einem übersichtlichen Fachbodenregal einlagert. Hierdurch entstehen finanzielle Einbußen, da die aufgewendete Zeit besser hätte genutzt werden können.

Natürlich ist dieses Beispiel stark überspitzt, jedoch verdeutlicht es den positiven Einfluss, den effiziente Systeme und Prozesse auf Unternehmen haben. Besonders in der Kommissionierung, also Zusammenstellung von Artikeln aus einem Gesamtsortiment, ist diese Erkenntnis Gold wert: Je schneller Artikel aus dem Lager gefunden werden können, desto mehr Aufträge können in einem bestimmten Zeitraum bearbeitet werden.

Das Fachbodenregal als effiziente Lagerlösung

Foto: pixabay.com

Um dies zu gewährleisten, können verschiedene Optimierungs-Maßnahmen ergriffen werden. Hierzu gehört zum Beispiel der Erwerb von Fachbodenregalen. Diese ermöglichen eine klare Struktur des Lagers und eine genaue Übersicht über die vorhandenen Artikel. Auch in handwerklichen Betrieben mit besonderen Anforderungen an das Lagersystem sind Fachbodenregale die perfekten Mittel zum Zweck: Sie tragen durch stabile Quer- und Diagonalverstrebungen bis zu 330kg Nutzlast pro Boden. Da sie über ein einfaches Stecksystem aufgebaut werden, sind sie flexibel genug für fast alle Arten von Unternehmen des Mittelstands. Sowohl in der Breite als auch in der Höhe können sie durch einfaches Zusammenstecken erweitert und somit an die Warenanzahl und Lagerausmaße angepasst werden.

Auch eine Anpassung der einzelnen Lagerböden ist möglich: Sie können, auch ohne an ihnen herumzuschrauben, um bis zu 2,5cm nach unten oder oben verstellt werden. Im Zuge der Corporate Identity ist es außerdem möglich, die Regale farblich an das Unternehmen anzupassen. So wird es möglich, sie zusätzlich in Geschäftsräumen zu nutzen.

Fachbodenregale werden meist per Hand aus- und eingeräumt. Dies ist einer der Gründe, warum sie so gut für mittelständische Unternehmen geeignet sind. Sollten größere Lasten gehoben werden, so empfiehlt es sich, eine manuell bediente Maschine für diese Aufgabe zu verwenden. Ein Fachbodenregal eignet sich hervorragend sowohl für die chaotische als auch die Festplatz-Lagerhaltung. In einem chaotischen oder dynamischen Lagersystem werden Artikel stets dort eingelagert, wo gerade ein Lagerplatz frei ist; Festplatzlager haben, wie der Name suggeriert, für jeden Artikel einen festen Platz. Letztere erfordern daher eine größere Menge an Planung, da ungefähre Lagerbestände für die einzelnen Waren im Voraus berechnet werden müssen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen