ARKM Zentralredaktion 7. September 2011

Wendiger Frontmäher mit laufruhigem Motor

Die Mulchfunktion Multiclip sorgt für ein hervorragendes Schnittbild und erspart zugleich das Entsorgen von Schnittgut – die Mähzeit wird um bis zu 30 Prozent verkürzt. (Foto: epr/stiga)

 

Das Rasen mähen muss keine Belastung sein und kann sogar Spaß machen, wenn man Mähzeit und Lärmbelastung auf ein Minimum reduziert. Der Frontmäher Villa von Stiga überzeugt durch seinen ruhigen Honda-Motor. Zudem erleichtert die wendige Hecklenkung das Navigieren um Beete, Sträucher und Bäume. Mit dem Frontmähwerk sind schwer zugängliche Stellen wie Zaunecken oder Flächen unter Büschen einfach und übersichtlich zu mähen. Die integrierte Mulchfunktion Multiclip sorgt dabei nicht nur für ein hervorragendes Schnittbild, sondern erspart auch das Entsorgen von Schnittgut. Diese Kombination verkürzt die Mähzeit um bis zu 30 Prozent und senkt die Lärmbelastung. Mehr unter www.stiga.de.

Kurzverweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen